Raspberry Pi Task Force

Eine Initiative aus dem Fachbereich Wirtschaftschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein


projekt_visitorcam_pir

Projekt: VisitorCam PIR

Personen:

Neitemeier, Larissa

Oberdörfer, Kevin

Downloads:

Link zum Poster

Beschreibung:

Das Projekt „VisitorCam PIR“ wurde im Rahmen des Moduls Webanwendungen bei Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Niederrhein realisiert.

Ziel dieses Projekts ist es, eine Überwachungskamera zu entwickeln, welche aufgenommene Bilder auf einem Webserver anzeigt. Hierbei wurde der Kleinrechner Raspberry Pi mit dem Bewegungssensor PIR und einer Kamera eingesetzt. Bei vorhandenem Internet und Endgerät ist der Nutzer jederzeit in der Lage über eine Webanwendung die aufbereiteten Bilddateien einzusehen.

Die Webanwendung bietet die Möglichkeit die aufgenommenen Dateien strukturiert als Tabelle in chronologischer Reihenfolge bereitzustellen. Dabei wurde beachtet, dass die Homepage der Internetseite immer das aktuellste Bild anzeigt.

Die Aufteilung der Anwendung erfolgt in Form einer Client-Server-Architektur. Das Raspberry Pi übernimmt mit dem Bewegungssensor und der Kamera die Erfassung der Bilder und übergibt erfasste Daten dem Webservice auf dem Webserver. Der Webservice empfängt diese Daten und ist für die Datenhaltung zuständig. Die Kommunikation erfolgt hierbei über HTTP. Die Präsentation erfolgt über eine Webseite als Benutzungsoberfläche.

Externe Links(Videos, Pressemeldungen etc.:)

Pitch-Video - VisitorCam (Infrafrotsensor)


Seiten-Werkzeuge