Raspberry Pi Task Force

Eine Initiative aus dem Fachbereich Wirtschaftschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein


projekt_kuehlschranksteuerung_ueber_das_internet

Projekt: K├╝hlschranksteuerung ├╝ber das Internet (HSNR-KS).

Themenbereich:

Smart Home, M2M-Kommunikation

Personen:

Delbos, Andr├ę

Steffens, Bernhard, Ba. Sc.

Downloads:

Link zum Poster.

Ziel:

Das Prim├Ąrziel des Projektes war die Entwicklung einer Android Applikation, die in der Lage sein muss den Benutzer Ger├Ąte ├╝ber das Internet einschalten bzw. ausschalten zu lassen. Ein zus├Ątzliches Ziel war es, dem Benutzer zu erm├Âglichen eine Auskunft ├╝ber den eingestellten Schaltzustand zu erhalten. Ein weiteres Sekund├Ąrziel war die Entwicklung einer Applikation f├╝r Webbrowser, die den gleichen Funktionsumfang aufweist. Diese Ziele wurden alle erfolgreich erreicht.

Ergebnis:

F├╝r das Projekt wurde eine drei-Schichten-Architektur verwendet. Es gibt die folgenden 3 Komponenten:

- Die Applikation im Webbrowser oder auf dem Android Smartphone mit Benutzeroberfl├Ąche.

- Einem Kleinrechner (Raspberry Pi), der ├╝ber ein Funkmodul, Ger├Ąte, die an eine Funksteckdose angeschlossen sind einschaltet oder ausschaltet.

- Einem Webserver. Auf diesem werden die Benutzereingaben gespeichert.

Der Kleinrechner erfragt zyklisch Informationen vom Webserver um zu erfahren, ob er die Funksteckdose einschalten oder ausschalten soll. Diese Komponenten reichen aus, damit ist HSNRKS im Vergleich zu anderen Smart Home L├Âsungen eine sehr kosteng├╝nstige und schlanke Alternative. Um zu gew├Ąhrleisten, dass HSNRKS problemlos in bestehende IT-Infrastrukturen integriert werden kann l├Ąuft die Kommunikation zwischen den Komponenten ausschlie├člich ├╝ber HTTP. Dadurch werden dem Betreiber der IT-Infrastruktur Risiken erspart.

Externe Links (Videos, Pressemeldungen etc):

Video auf Youtube zur grunds├Ątzlichen Funktionsweise der Steuerung ├╝ber das Internet

Berichterstattung im EXTRA TIP vom 22.11.2014

Pressemitteilung der Hochschule Niederrhein vom 20.11.2014: Forschungsk├╝hlschrank soll f├╝r Wissenstransfer sorgen.


Seiten-Werkzeuge