Raspberry Pi Task Force

Eine Initiative aus dem Fachbereich Wirtschaftschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein


fuer_studierende

Für Studierende – wie teilnehmen?

Interessiert?

Sie studieren an der Hochschule Niederrhein am Fachbereich 08 und denken darüber nach, ein Projekt rund um den Raspberry Pi durchführen
und hier auf RPiTF.de präsentieren? Oder Sie wollen sich einfach nur informieren und an laufenden Projekten teilhaben? Dann besteht die
Möglichkeit, dass Sie hier teilnehmen und Ihr Profil hinterlegen.

Schon ein Raspberry-Projekt realisiert?

Sie studieren an der Hochschule Niederrhein am Fachbereich 08 und haben schon ein Projekt rund um den Raspberry Pi realsisiert und möchten
das Projekt hier auf RPiTF.de vorstellen? Dann können Sie hier teilnehmen und Ihr Profil mit dem Status „Maker“ (bei einem Projekt) oder
„ExpertMaker“ (bei zwei oder mehr Projekten) hinterlegen. Dann sollten sie Ihre Teilnahme beantragen. Zusätzlich zu den weiter unten
beschriebenen Angaben zu Ihrer Person benötigen wir noch eine Beschreibung des Projektes (Kurzbeschreibung, Poster, optional Videolink)
wie in „Realisierte Projekte“ beschrieben.

Ihr Profil mitteilen / beantragen

Senden Sie eine eine Mail mit dem Antrag an das Geschäftsstellenmanagement geschaeftsstellenmanagement@rpitf.de.
Die Mail muss den Betreff „Profilantrag RPiTF“ enthalten.
In Ihrer Mail machen Sie bitte folgende Angaben:

  1. Name, Vorname.
  2. Studiengang, Fachsemester
  3. realisierte Projekte
    (geben Sie hier nur den sprechenden Kurztitel an. Wir werden je Projekt eine eigene Seite anlegen und darauf verlinken. Wenn Sie noch kein
    Projekt realisiert haben, schreiben Sie „noch keine“)
  4. Interessen
    (hier können Sie alles schreiben, von dem Sie annehmen, dass es andere Teilnehmer auf RPiTF oder Firmen interessiert. Minimum zwei Sätze,
    maximal 1200 Zeichen)
  5. Fügen Sie Ihrer Mail ein Portraitfoto bei. Das kann ein Handyfoto sein

Wir prüfen, ob Ihr Profil zu den Zielen von RPiTF passt. Es gibt keinen Anspruch auf Aufnahme. Im Falle eine Nichtaufnahme werden Sie
keine Begründung erhalten.

Interessiert, aber noch kein Projekt realisiert?

Studierende des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, die an RPiTF, einer Kontaktaufnahmen zu anderen Studierenden z.B. zwecks Unternehemnsgründung oder an der Realisierung eines Projektes rund um den Raspberry Pi interessiert sind, können in einer Liste geführt werden.
Senden Sie eine eine Mail mit dem Antrag an das Geschäftsstellenmanagement geschaeftsstellenmanagement@rpitf.de.
Die Mail muss den Betreff „Profilantrag RPiTF Interessent“ enthalten.
In Ihrer Mail machen Sie bitte folgende Angaben:

  1. Name, Vorname.
  2. Studiengang, Fachsemester
  3. Interessen
    (hier können Sie alles schreiben, von dem Sie annehmen, dass es andere Teilnehmer auf RPiTF oder Firmen interessiert. Minimum zwei Sätze,
    maximal 1200 Zeichen)

Seiten-Werkzeuge